markenglühen

Flurgespräche im Zeitalter von Web 2.0

Ein Unternehmen hat viele Botschafter, nämlich exakt jeden einzelnen Mitarbeiter, einerlei auf welcher hierarchischen Stufe er sich befindet.


Der Austausch untereinander über den Arbeitsplatz, den Chef, interne Angelegenheiten erfolgt über die unterschiedlichsten Kanäle: Flurgespräche genauso wie Twitter, Facebook oder Intranet. Die Folge: Gute wie schlechte Nachrichten erreichen eine unterschätzbare Reichweite.

Interne Kommunikation muss deshalb professionell wie strategisch aufgesetzt werden, denn sie erzeugt nachweislich Identifikation. Eine glaubwürdige, nachvollziehbare Information der Mitarbeiter schafft Transparenz und Vertrauen in den Arbeitgeber und entscheidet über Wohlgefühl oder eben nicht. Es existieren vielfältige Instrumente, mit deren Einsatz eine Unternehmenskultur aktiv geformt und ausgeprägt werden kann. Sie müssen individuell identifiziert und glaubwürdig eingesetzt werden. Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen, danach beraten wir Sie gerne.

Intranet / Mitarbeiterzeitung / Newsletter / Aushänge / Foren

zur Startseite

zur Kontaktseite